Zypern Reiseangebote: alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

Stichwortsuche


Zypern Themen

Zypern Artikel

Fish-Mezé am Abend in Kyrenia

Von Zypern Urlaub | 17.February 2009

Die Zyprioten essen anders als der Rest der Europäer. Sie lieben das Mesé. Was das im Norden der Insel bedeutet, hat Klaus Bötig am Hafen von Kyrenia erfahrne.

13.02.2009.  Heute abend geht’s in eins der Fischrestaurants am Hafen von Kyrenia. Wir haben uns das Canli Balik ausgesucht. Der Wirt ist ein türkischer Zypriote, stammt jedoch aus dem griechischen Süden, wo er schon im Dorf Zygi als Fischer arbeitete. Er spricht Griechisch – für mich ein Vorteil, da ich kein Türkisch kann. Englisch spricht er natürlich auch, aber wie die meisten Nordzyprioten keinerlei Deutsch. Auf der Tafel draußen vor dem Restaurant steht, dass man hier einen ganzen frischen Fisch mit Kopf und Schwanz schon für 25 Türkische Lira, also knapp 12,50 Euro serviert bekommt.

Aber damit nicht genug – auf typisch zyprische Art bekommt man vorneweg 15 – in Worten: fünfzehn - Kuchenteller mit den verschiedensten Vorspeisen auf den Tisch gestellt, darunter gemischten Salat und Tzaziki, Houmous und dicke Bohnen, etwas Kalamares und diverses mehr. Brot gibt’s natürlich auch dazu – und zum Abschluss noch Kaffee und Brandy. Nur das Getränk zum Essen zahlt man extra, für die Flasche Wein zum Beispiel 15-20 Euro. Aber man kann natürlich auch Wasser oder Cola bestellen.

Ähnlich wie in diesem Fischrestaurant am Hafen von Kerynia ist das Angebot in vielen Lokalen in Nordzypern. Meist steht auf der Karte, dass zum Hauptgericht nach Wahl eine bestimmte Anzahl von kalten und heißen Mesés gehört, meist zwischen vier und zehn. Es gibt aber auch Restaurants, wo man für 35 YTL, also etwa 17,50 Euro, zum Hauptgericht 20 verschiedene Vorspeisen erhält – und auf Wunsch ohne Extrabezahlung auch noch einen kostenlosen Transfer vom Hotel und zurück.

Fazit: Nordzypern ist ein Dorado für Urlauber, die gern gut und viel essen und auf ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis Wert legen!

Beitrag aus: Klaus Bötig's Zypern Reisetagebuch |


...gehe weiter zu:

« Kyrenia oder Girne und seine Burg | Startseite | Von Kyrenia nach Boğaz »

Kommentare