Insel Zypern Urlaub
 Zypern Reiseangebote: alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

Stichwortsuche


Zypern Themen

Zypern Artikel

Intern

Urlaub auf Zypern

Von Zypern Urlaub | 11.Juli 2018

Zypern Urlaub im Mittelmeer. Traumhafte Strände und Sonnenschein pur an den meisten Tagen des Jahres. Eine Urlaubsinsel aus dem Bilderbuch.

Urlaub auf Zypern

Zypern ist anders als die meisten Mittelmeerinseln ein Ganzjahresziel. Auch im Winter gibt es zahlreiche Flüge dorthin, haben alle Reiseveranstalter die Insel Zypern in ihren Programmen. Für einen puren Strandurlaub eignet sich die Zeit zwischen Ende November und Mitte April allerdings kaum. In dieser Zeit wird man eher viele Ausflüge unternehmen, in Cafés und Tavernen die warme Mittagssonne genießen, und abends vielleicht eine Bar mit Feuer im offenen Kamin bevorzugen.

Zypern - Wandern auf der Akamas Halbinsel
Wandern auf der Akamas Halbinsel

Für Wanderer und Naturliebhaber ist die Zeit zwischen März und Mai ideal, wenn ganz Zypern in Blüte steht. Im Juli und August ist es an vielen Tagen so heiß, dass man Strand und Meer kaum verlassen möchte.

Was Sie unbedingt über Zypern wissen sollten

Zypern ist die drittgrößte Insel im Mittelmeer (9251 qkm, ca. 1Mio,. Einwohner). Bis 1960 war Zypern eine britische Kolonie, dann wurde sie unabhängig. Seit dem Sommer 1974 ist Zypern geteilt. Das nördliche Drittel wurde von türkischen Truppen erobert und fungiert jetzt als international nur von der Türkei anerkannter Staat Nordzypern. Hier leben überwiegend türkischsprachige, moslemische Zyprioten. Die übrigen zwei Drittel bilden die Republik Zypern. Sie erhebt einen Alleinvertretungsanspruch und ist seit dem 1. Mai 2004 EU-Mitglied, in dem seit 2008 der Euro die Landeswährung ist.

Als Urlauber bekommt man von den politischen Problemen der Insel kaum etwas mit. Ganz Zypern ist absolut friedlich, Soldaten sind kaum zu sehen. Die Grenze, die Zypern und die zyprische Hauptstadt Nicosia teilt, ist außerhalb von Nicosia anders als die ehemalige deutsch-deutsche Grenze kaum zu sehen. Es gibt sechs Grenzübergangstellen, die man als Tourist zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Taxi oder dem Ausflugsbus problemlos rund um die Uhr passieren kann. Mietwagen hingegen mietet man besser in beiden Inselteilen getrennt an.

Beitrag aus: Zypern Allgemeines | Kein Kommentar »

Kyrenia und seine Burg

Von Zypern Urlaub | 14.Juli 2018

Heute steht als erstes die gewaltige Burg von Kyrenia direkt auf der Ostseite des Hafens auf unserem Programm (Eintritt 12,50 YTL, ca. 6,20 €). Die Byzantiner bauten sie im 10. Jh., die fränkischen Könige Zypern erweiterten sie, schließlich wurde sie von den Venezianern um 1500 modernisiert.

Schon am Kassenhäuschen schließt sich uns eine Katze an, verfolgt uns durch einen langen, dunklen Gang bis in den Burghof hinauf. Ein paar Tische und Stühle laden hier weiterlesen »

Beitrag aus: Zypern Sehenswürdigkeiten | Kein Kommentar »

Kykkos – Zyperns größtes Kloster

Von Zypern Urlaub | 11.Juli 2018

Inmitten von herrlichen Wäldern und Bergen befindet sich mit Kykkos das größte, reichste und eindrucksvollste Kloster Zyperns. weiterlesen »

Beitrag aus: Zypern Sehenswürdigkeiten | Kein Kommentar »

Neues Zypern Reisetaschebuch Reiseführer von Marco Polo erschienen

Von Zypern Urlaub | 22.Juni 2012

Komplett vor Ort überarbeitet und topaktuell ist der MARCO POLO ZYPERN gerade neu in 16. Auflage erschienen. Auf 144 Seiten bringt der Zypern Reiseführer viele Informationen für den türkischen Norden und den griechischen Süden. weiterlesen »

Beitrag aus: Zypern Allgemeines | Kein Kommentar »

Erzbischof Makarios-Denkmal ist geschrumpft

Von Zypern Urlaub | 29.März 2009

Altes Denkmal von MakariosErzbischof Makarios III., der von 1960-1977 nicht nur geistliches Oberhaupt der zyprischen Christen, sondern auch erster Präsident der 1974 geteilten Republik Zypern war, genießt beim Volk größtenteils noch immer große Verehrung. Deswegen stand bis zu diesem Winter vor dem Erzbischöflichen Palast in der Inselhauptstadt Nicosia, den sich der keineswegs bescheidene Kirchenfürst hatte bauen lassen, auch schon kurz nach seinem Tod eine monumentale Bronzestatue (siehe Foto 1), die ihn eher als Herkules denn als Gottesdiener scheinen ließ. Sie war zwar fotogen, aber eigentlich doch eher widerwärtig. weiterlesen »

Beitrag aus: Zypern Gedanken | Kein Kommentar »

Fußballpokale für Apostel Andreas

Von Zypern Urlaub | 21.März 2009

Wäre Anorthosis Famagusta 2009 nicht aus dem Champions League-Wettbewerb vorzeitig ausgeschieden, sondern hätte völlig überraschend den Pokal gewonnen, hätte sich auch ein Apostel freuen können: Der Apostel Andreas, dessen bedeutendstes Kloster auf der Karpass-Halbinsel in Nordzypern steht weiterlesen »

Beitrag aus: Zypern Allgemeines | Kein Kommentar »